Wie mache ich meine eigene Aktion?

Wir werden in diesem Jahr zwei verschiedene Formate machen; für Einzelpersonen und für Gruppen:

1. Öffentliche Aktion, für Gruppen

Die Organisation ist sehr einfach:

  1. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, dass du dabei bist
  2. Lade Gleichgesinnte auf einen öffentlichen Platz ein; bringt homöopathische "Medikamente" mit
  3. Schaltet die Kamera ein und lest vor, was ihr als "Arznei" in sehr hoher Potenz dabei habt (am besten was 
  4. Schluckt viel zu viel davon
  5. Wartet auf die Wirkung (Spoiler: die kommt nicht.)
  6. Teilt euer Video mit uns
  7. Schreibt uns nach einer Woche bitte noch eine Zusammenfassung der Aktion und eures gesundheitliche Verlaufs.

 

Etwas schwieriger ist der rechtliche Teil:

  • Wenn ihr mehr als 4 Teilnehmer erwartet und evtl. auch etwas Aufmerksamkeit erregen wollt, dann meldet die Aktion besser vorher bei der Polizei an, damit es nicht als unangemeldete Demonstration gilt.
  • Rein rechtlich zählen auch Zuckerperlen als Medikament und deswegen muss die jeder selbst einnehmen. Nicht "füttern" und keine Kinder einbinden!

Und noch ein Sicherheitshinweis:

  • Bitte nehmt wirklich nur Sachen mit sehr hoher Potenzierung (ab C/D 20 aufwärts!): Niedrig potenzierte Homöopatika haben tatsächlich noch etwas Wirkstoff enthalten.

 

2. Tagebuch, für Einzelpersonen


Homöopathen kritisieren an der öffentlichen Gruppenaktion häufig, dass die Wirkung der Globuli nunmal einfach nicht spontan erfolgt. Das ist natürlich Quatsch. Eine sehr große Menge eines wirksamen Medikaments hat immer irgendeine Wirkung, egal wie oft man es einnimmt. Wenn dir der öffentliche Auftritt aber ohnehin nicht liegt und du dich nicht allein auf einen öffentlichen Platz stellen willst, dann kannst du auch einfach von zu Hause teilnehmen:

  1. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! uns sag uns, was du wie lange und wie oft einnehmen willst (Siehe auch "Welche Mittel nehmen die Teilnehmer ein")
  2. Schreibe uns einen kurzen Text oder mache ein kurzes Einstiegsvideo über deine Motivation 
  3. Dokumentiere regelmäßig die Einnahme und deinen Gesundheitszustand. Du kannst das entweder über deine eigegen (Facebook-)Seite machen, oder per Email an uns schicken, damit wir es auf 10hoch23.de veröffentlichen
  4. Erstelle am Ende des Beobachtungszeitraums noch eine Zusammenfassung über deine gesundheitliche Entwicklung

 

    Free Joomla! template by L.THEME | Documentation